Unser Angebot für Reitschüler und die, die es werden wollen

Zwergerlstunde

Für Kinder von 4-6 Jahren.
Hier lernt Ihr Kind spielerisch den Umgang mit dem Pferd. 
Es wird geputzt, gesattelt, gezäumt und geritten.

Ponyreiten

Longenunterricht

Hier macht sich der Reiter mit dem Pferd vertraut und kann sich ganz und gar auf sich selbst konzentrieren. 
Am Anfang wird im Schritt geritten, sodass der Reiter ein Gefühl für das Pferd bekommt. Hier wird durch Übungen das Gleichgewicht trainiert.
Wenn der Schüler bereit ist, werden Trab und Galopp geübt.
Sobald der Reitlehrer sieht, dass der Reiter gefestigt sitzt und ein Gefühl für das Pferd bekommen hat, kann zur Bahnstunde oder zum Einzelunterricht gewechselt werden.

Auch für erfahrene Reiter werden Longen angeboten. Hier wird auf Sitz und Haltung des Reiters Wert gelegt.

Reitstunde Longe

Bahnstunde

Die Bahnstunde erfolgt im Gruppenunterricht. 
Der Unterricht findet in Dressur oder Springen statt.
Natürlich wird auch in der Bahnstunde auf jedes einzelne Reiterpaar in allen 3 Grundgangarten eingegangen.

Reitunterricht

Einzelunterricht

Im Einzelunterricht wird im Detail genau auf das Reiterpaar eingegangen. Dieser kann mit dem eigenen Pferd oder mit einem Schulpferd erfolgen.
Einzelunterricht kann in jedem Ausbildungsstand genommen werden.

Einzelstunde

Reiterpass, Reiternadel, Lizenz

Jedes Jahr finden bei uns im Stall 2 Prüfungen für  Hufabzeichen, Reiterpass, Reiternadel und Lizenz statt.
Die Schüler werden das ganze Jahr auf diese Prüfungen vorbereitet.
Zusätzlich werden in den Sommermonaten durch Vorbereitungskurse die Kenntnisse noch intensiviert.

Reiterpass, Reiternadel, Lizenz